LE CARD geht an den Start

LE CARD geht an den Start

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft haben wir für #LeinfeldenEchterdingen die LE CARD an den Start gebracht.

Mit der LE CARD verbinden wir Handel, Mittelstand, Bürger und öffentliche Einrichtungen miteinander. Alles aus einer Hand inklusive Web & APP.

Wir betreiben für Leinfelden-Echterdingen als 360 Grad-Dienstleister das System und übernehmen von Beginn an die Akquise der teilnehmenden Partner, Arbeitgeber und Drittdienstleister die künftig angebunden werden (wie z.B. Parken, öffentliche Einrichtungen u.v.m.).

Unser Dank geht an alle Beteiligte des Initiativkreises rund um Oberbürgermeister Roland Klenk. Ein besonderes Dankeschön auch an die #Wirtschaftsförderung Angelika Goldak und Isabelle Scheinig, sowie den Sponsoren BW-Bank Peter KostorzKreissparkasse Esslingen-Nürtingen Christian Oberle , Volksbank Stuttgart eG Martin Rith.

Ähnliche Beiträge

Die Stadt Landshut bekommt die LandshutCARD und wird mit allen Bausteinen unserer SmartCityCARD & App ausgestattet. Selbstverständlich wird die Karte auch für Gäste und Touristen zu einem unverzichtbaren Medium aufgebaut.
Das war cool. Heute konnten wir bei der #SCCON23 „Smart City Startup Pitches - Aufbereitung und Bereitstellung von kommunalen Daten, Services & Dienstleistungen" unsere #SmartCityCARD&APP präsentieren.