Über uns

WIR setzen alles auf eine Karte

Einkaufen kann heute so leicht sein. Man geht schnell ins Internet und ein paar Klicks später hat man schon das gewünschte gefunden und bestellt. Wenige Tage später wird es dann geliefert. Entspricht es nicht den Vorstellungen geht es ebenso ruckzuck wieder zurück. Diese Art einzukaufen hat viele negative Auswirkungen. Eine davon sind trostlose Innenstädte. Wo früher kleine, individuelle Geschäfte ihre Standorte hatten, findet man heute zahlreiche Handelsketten oder gar Leerstand. Die Nachfrage vor Ort geht immer weiter zurück. Die beiden Geschäftsführer Dieter Deninger und Ralph Friedrich fanden dies schon vor Jahren traurig und gründeten 2019 die trolleymaker GmbH. Sie hatten dabei ein klares Ziel vor Augen: Die immer monotoner werdenden Innenstädte der kleinen Regionen sollen wieder mit Leben gefüllt werden. Drei Jahre und zahlreiche Erfahrungen später gibt es die SmartCityCARD. Mit ihr möchte das Team der trolleymaker Städten, Gemeinden und den örtlich ansässigen Handels- und Gewerbevereinen ein Local-Loyalty-System zur Verfügung stellen, das den Umsatz in den Regionen hält. Weil das Betreiben eines solchen Systems nicht immer ganz einfach ist, liefert trolleymaker als 360 Grad Dienstleister den kompletten Betrieb und stellt mit einem White-Label-Konzept ein kostengünstiges und effizientes System für die Umsetzung zur Verfügung. Kundenservice ist dem Team dabei sehr wichtig und wird täglich gelebt. Deshalb lassen die Mitarbeiter die Auftraggeber auch nach der Vertragsunterschrift und dem Start der Projekte nicht allein.

Wir von trolleymaker haben eine Vision: Lebendige und bunte Innenstädte – überall. Dafür setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein.

Geschäftsführung

Dieter Deninger

Dieter Deninger

Ist der Dauerläufer und hat die Liebe zum Vertrieb schon mit der Muttermilch bekommen. Er sorgt mit seinem Team ständig für frischen (Vertriebs)-Wind.

Ralph Friedrich

Ist der Stratege und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Mit seinem Team im Karlsruher Office verantwortet er die Prozesse rund um den Betrieb.